How to TikTok mit Think11: Kostenfreies Webinar in Zusammenarbeit mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und InnoZent OWL e.V.

Share on linkedin
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on email

Das wohl am heissesten diskutierte Social-Network dieses Jahr: TikTok! Kein Medium ist in letzter Zeit rasanter gewachsen als die Videoplattform – und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. “Zeit also, Unternehmen an die Hand zu nehmen und ihnen die Funktionen und Möglichkeiten des TikTok-Universums konkret aufzuzeigen” so Christoph Steger und Mario Rose, Mitglieder des Management Boards der MarTech-Agentur Think11. In Zusammenarbeit mit der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und InnoZent OWL e.V. zeigen sie am 16. Dezember praktische Grundlagen und praxisnahe Best-Practices der gehypten Plattform in Form eines kostenfreien TikTok-Webinars.

Doch wie steht es um den Hype von TikTok? Eine Frage, vor der wahrscheinlich viele Unternehmen stehen: Wird sich TikTok in Zukunft zu einem noch stärkerem Instagram-Konkurrenten entwickeln oder wird die Plattform in die Fussstapfen von Snapchat treten und nach dem anfänglichen Wirbel den Hype nicht halten können? Ist es die Mühe vielleicht am Ende gar nicht wert, sich in ein neues Tool einzuarbeiten? Die Online-Experten der Think11 haben darauf eine klare Antwort: “Egal, wie sich das Ganze entwickelt – Unternehmen sollten sich in jedem Fall jetzt genauer mit der Plattform auseinandersetzen und etwaige First Mover Effekte nutzen.”

TikTok als Brand Booster nutzen

Fest steht, dass TikTok bereits jetzt mehr als in reines Generation Z-Phänomen ist. Das wurde mitunter an unserem TikTok Roundtable bei der virtuellen OMKB im Oktober heisst diskutiert. “Es gibt zahlreiche Beispiele von etablierten Versicherungen, aufsteigenden Bekleidungsmarken und beliebten FMCG-Produkten, die auf TikTok starke Erfolge in breit aufgestellten Zielgruppen feiern. Daneben fassen aber auch kleine Unternehmen auf TikTok Fuss und gewinnen innerhalb kürzester Zeit an Markenbekanntheit.”

Ein herausstechender Vorteil bei TikTok ist nämlich: Es kommt nicht auf die Anzahl der Follower an, wenn es darum geht, organisch Reichweite zu schaffen – jedes einzelne Video hat die Chance, bei TikTok viral zu gehen und maximale Aufmerksamkeit zu erzeugen: “So ist der Kanal die perfekte Wahl, um Brand Awareness zu generieren und eine breite und attraktive Zielgruppe zu erreichen”, so die Digital Marketing Experten. Daneben befindet sich der TikTok Ads Manager gerade im Rollout, sodass Unternehmen nun nach und nach die Möglichkeit haben, gezielt Werbung in diesem spannenden und erfolgversprechenden Umfeld zu platzieren. 

TikTok-Webinar: noch freie Plätze verfügbar

Das kostenfreie TikTok-Webinar am 16. Dezember wird von der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld und InnoZent OWL e.V. gemeinsam organisiert und richtet sich gleichermassen an Unternehmen und Marketer, die Interesse an dem spannenden und neuen Marketingkanal haben. Die Experten erklären im Rahmen der einstündigen Veranstaltung, wie die App funktioniert, woher der Erfolg der Plattform kommt, wie sich Unternehmen auf TikTok bestmöglich inszenieren können und, welche Potenziale sich für Unternehmen eröffnen. Eine kostenlose Anmeldung ist über InnoZent möglich.